Praktische Informationen

Vom 24. bis 26. Juni findet die erste Ausgabe des Fräiraim Festivals statt. Drei Tage bietet das Festival bei freiem Eintritt die Möglichkeit für alle, mehr als 600 Musiker*innen aus der Region zu erleben, die in den unterschiedlichsten Musikstilen zuhause sind. Weiter unten finden Sie die wichtigsten Angaben, um ein angenehmes Festival zu erleben:

Freier Eintritt

Der Besuch des Festivals ist kostenlos und erfordert keine Reservierung. Sie benötigen keine Eintrittskarten, so dass Sie freien Zugang zu den Bühnen haben und so viele Künstler*innen aus der Großregion entdecken können, wie Sie mögen.

 

Standort

Das Festival findet am 24., 25. und 26. Juni 2022 in der Philharmonie und auf der Place de l'Europe statt. Entdecken Sie die Bühnen und das Programm auf unserer interaktiven Karte.

 

Anreise

  • Öffentliche Verkehrsmittel

Die Philharmonie ist mit zahlreichen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Tram (Haltestelle Philharmonie / Mudam) und Bus (Linien 12 und 32 - Haltestelle Philharmonie / Mudam sowie Linien 6, 16, 18 und 21 – Haltestelle Rout Bréck – Pafendall). Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Fahrrad

In der Nähe befinden sich mehrere Stationen, an denen Sie ein Fahrrad leihen können. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Auto

Zwei gebührenpflichtige Parkhäuser des Fonds Kirchberg, die von Indigo betrieben werden, stehen Ihnen bei Veranstaltungen in der Philharmonie zur Verfügung. Konzertbesucher können vom günstigen Sondertarif «manifestation» profitieren.

Place de l’Europe
1.324 Plätze
geöffnet 7/7 05:30–24:00
Tel: (+352) 26 00 81 15
Einfahrt von der Avenue J.F. Kennedy (direkter überdachter Zugang, Philharmonie zugänglich für Rollstühle).

Trois Glands
523 Plätze
geöffnet 7/7, 24/24h
Tel: (+352) 26 09 40 39
Entweder vor der Philharmonie von der Avenue J.F. Kennedy in den Tunnel abbiegen, an dessen Ende sich die Einfahrt befindet, oder bis ans Ende der Rue du Fort Thüngen fahren.


Essen und Trinken

Parallel zum Fräiraim Festival findet das Yumm Festival statt, ein Foodtruck-Festival auf der Place de l'Europe. Eine Gelegenheit, Gerichte aus aller Welt zu probieren und gleichzeitig lokalen Künstler*innen zuzuhören. Weitere Informationen finden Sie hier.